Logo Polkadot

WAS IST POLKADOT

Polkadot ist ein dezentralisiertes Protokoll, inspiriert von der Blockchain-Technologie. Es ermöglicht die Verbindung von Blockchains und anderen Technologien, um Informationsaustausch und Transaktionen zwischen ihnen zu ermöglichen. Und zwar auf eine völlig sichere Art und Weise. Es verbindet sowohl öffentliche als auch private Blockchains (solange Sie Zugang haben), sowie andere Technologien. Daher verbessert das Netzwerk von Polkadot die Interoperabilität und erhöht die Skalierbarkeit und Sicherheit der Blockchains, die es beherbergt:

INTEROPERABILITÄT

Polkadot erleichtert den Austausch und die Transaktionen von Daten und Vermögenswerten zwischen öffentlichen und privaten Blockchains, smart Contracts, Anwendungen, Orakeln und anderen Web3-Technologien.

SKALIERBARKEIT

Wirtschaftlich, weil es Validierer besitzt, die mehrere Ketten (Parachains) sicherstellen, und transaktionell, weil es Transaktionen parallel verarbeitet

KOLLEKTIVE SICHERHEIT

Polkadot sorgt für Sicherheit, unabhängig von dem Protokoll, das Sie verwenden. Deshalb sorgt es dafür, dass einzelne Ketten kollektive Sicherheit erhalten.
Red de Polkadot transparente

Wie funktioniert Polkadot?

Polkadot ist ein dezentralisiertes Netzwerk, das Blockchains verbindet. Sie besteht aus bis zu vier Ebenen: Die Haupt-Blockchain, die sogenannte Relay Chain, verbindet die verschiedenen Blockchains und erleichtert den Austausch zwischen ihnen. Die Parachains, oder einfachen Blockchains, aus denen das Polkadot-Netzwerk besteht. Die Parathreads oder Pay-per-Use-Parachains. Schließlich die Brücken oder Verbindungen zu unabhängigen Blockchains.

Relay Chain Polkadot

RELAY CHAIN

Die Relay Chain ist die Haupt-Blockchain von Polkadot. Es verbindet verschiedene Parachains und erleichtert den Austausch und die Transaktionen von Daten, Vermögenswerten usw. Sie ist die Grundlage für die Interoperabilität zwischen den Ketten, sowie für die gemeinsame Sicherheit und damit für den Netzwerkkonsens.

Parachain Polkadot

PARACHAINS

Eine Parachain ist eine einfache Blockchain, die parallel (daher der Name) zur Haupt-Blockchain von Polkadot, Relay Chain genannt, ausgeführt wird. Sie können sich in Architektur, im Führungssystem, in den Tockens usw. sehr voneinander unterscheiden. Die Parachains ermöglichen auch das parallelisieren von Transaktionen und machen Polkadot zu einem skalierbaren und sicheren System.

Parathread Polkadot

PARATHREADS

Parathreads sind nutzungsabhängige Parachains. Sie sind eine kostengünstige Option für Blockchains, die keine kontinuierliche Konnektivität erfordern.

Puente Polkadot

BRÜCKEN

Brücken ermöglichen es den Parachains von Polkadot, sich mit unabhängigen Blockchains wie Bitcoin, Ethereum usw. zu verbinden und mit ihnen zu kommunizieren. In der Kryptowelt ist dies ein sehr wichtiger Fortschritt, denn bisher konnten Blockchains nicht miteinander kommunizieren. Polkadot löst dieses Problem, indem es alle Arten des Austauschs erleichtert.

Der Wert von Polkadot

Wie hoch ist der Wert von Polkadot? Experten sagen voraus, dass Polkadot-Tokens, oder DOTs, mit einem ungefähren Preis von über 700 Dollar auf den Markt kommen werden.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN

Bitcoin Im Vergleich mit Ethereum im Verlgleich mit Polkadot

Bitcoin, Ethereum und Polkadot sind drei Coins, die auf der Blockchain-Technologie basieren. Aber was unterscheidet sie voneinander? Während Bitcoin nur ein virtueller Coin ist, integriert Ethereum Smart Contracts (oder Instruktionen, die in der Blockchain ausgeführt werden, wenn eine Bedingung erfüllt ist). Im Gegensatz zu einem schriftlichen Vertrag sind sie unveränderlich). Und Polkadot ist ein dezentralisiertes Protokoll, das Währungen (DOTs) verwaltet, Smart Contracts integriert und die Interoperabilität zwischen verschiedenen Blockchains erleichtert.

Welches Problem löst Polkadot?

Im Jahr 2009 wurden Bitcoin und die Blockchain-Technologie geboren. Damals war es sehr kompliziert, eine eigene Blockchain zu erstellen. Heute gibt es jedoch Institutionen und Unternehmen, die ihre eigenen Blockchains erstellen, um so vertrauliche Daten zu sichern. Zum Beispiel Banken. Aus diesem Grund gibt es immer mehr Blockchains. Blockchains können jedoch nicht miteinander kommunizieren, sondern eine Blockchain kann Daten und Vermögenswerte nur in ihrem eigenen Netzwerk austauschen. Polkadot löst dieses Problem, indem es erlaubt, Blockchains (mit unterschiedlichen Zwecken) zu seinem Netzwerk zu verbinden und Kommunikation zwischen ihnen zu ermöglichen, wodurch Interoperabilität erzeugt wird. Andererseits erlaubt Polkadot den Bau neuer Projekte auf der Grundlage der Fortschritte anderer bestehender Projekte, was die Innovation in der Krypto-Welt stark beschleunigen wird.

Wer steht hinter Polkadot?

Wenn Sie darüber nachdenken, in ein Projekt (oder ein Kryptowährung) zu investieren, ist es wichtig zu wissen, wer dahinter steckt. Die Gründer von Polkadot sind in der Blockchain-Welt sehr einflussreiche Personen:

1️⃣ Dr. Gavin Wood, Mitbegründer und ehemaliger CTO von Ethereum. Er hat große Beiträge zur Blockchain-Industrie geleistet. Z.B.: Solidity (eine High-Level-Programmiersprache zum Entwurf von Smart Contracts innerhalb der Ethereum Virtual Machine), sowie Whisper (ein dezentralisiertes Kommunikationsprotokoll) und den Nachweis der Autorität (ein Konsensprotokoll für private Blockchains). Gavin Wood, war früher auch Präsident der Web3 Foundation und leitet derzeit die Innovation in den Bereichen Substrate und Polkadot. Im Jahr 2014 prägte er den Begriff Web 3.0.

2️⃣ Peter Czaban, Direktor für Technologie bei der Web3 Foundation. Er arbeitet an der Entwicklung der nächsten Generation von verteilten Technologien. Zudem hat er auch bereits in verschiedenen Bereichen gearbeitet: Wirtschaft, neue Technologien (Datenanalyse, maschinelles Lernen), usw.

3️⃣ Robert Habermeier, Mitglied von Thiel und der Rust Gemeinschaft. Experte für Kryptografie, Blockchains und verteilte Systeme.

Fundadores de Polkadot

Foto von Robert Habermeier, Gavin Wood und Peter Czaban, den Gründern von Polkadot

Polkadot ist das erste Projekt der Web3-Stiftung, eine Stiftung, die an der Entwicklung eines dezentralisierten Internets arbeitet. Diese Stiftung arbeitet mit den besten Partnern in der Industrie zusammen, um Polkadot sowie die Anwendungen und Dienste, die auf ihrem Netzwerk laufen werden, auf den Markt zu bringen.

Welche Rollen gibt es in Polkadot?

➡️ Nominators: Bringen Sicherheit in die Relay Chain ein, indem diese vertrauenswürdige Validators, sowie die DOTs auswählen, welche Staking machen werden.

➡️ Validators: Bringen durch das Stacking der DOTs Sicherheit in die Ralay Chain ein. Sie validieren die Arbeit der Collators und nehmen am Konsens mit anderen Validators teil.

➡️ Collators: Arbeiten in den Parachains. Sie erfassen Transaktionen, generieren Tests und senden sie an die Validierer, damit diese die Blöcke abschließen können. Das Whitepaper von Polkadot zieht eine Entwicklung ihrer Rolle in Betracht, da es darauf hinweist, dass die Collators am Ende die Validatoren unterstützen könnten, indem sie Blöcke bestimmter Parachains verifizieren. Die Collators bieten auch eine zusätzliche Sicherheitsebene für das Netzwerk, eine ähnliche Aufgabe wie die Miners bei Bitcoin.

➡️ Fisherman: Sind für die Aufrechterhaltung der Sicherheit des Polkadot-Netzwerks verantwortlich. Sie Überwachen und Melden böswilliges Verhalten an die Validatoren. Die Fishermans werden belohnt, wenn es ihnen gelingt, unfaires Verhalten aufzuzeigen. Collatoren und Full Nodes können diese Rolle übernehmen.

Für weitere Informationen empfehlen wir Ihnen, das Polkadot-Wiki zu konsultieren.

Wozu sind DOTs gut?

✅ Um Teil der Regierung Polkadots sein zu können. Polkadot ist ein dezentralisiertes Protokoll, das über ein ausgeklügeltes Regierungssystem verfügt, das die Meinung aller Beteiligten berücksichtigt. Sein Code ermöglicht es den Inhabern von Tokens oder DOTs, sich an der Regierung zu beteiligen: Sie können das Protokoll korrigieren und sogar aktualisieren, die Dynamik der Auktionen ändern, die Netztarife festlegen, den Zeitplan für das Hinzufügen von Parachains definieren, und viele andere Funktionen. Ein Privileg, das zuweilen ausschließlich den Miners vorbehalten ist. Auf diese Weise sorgen sie dafür, dass Polkadot den Werten der Gemeinschaft treu bleibt und es gelingt, eine Stagnation zu vermeiden.

✅ Unterstützung des Konsensmechanismus von Polkadot. Polkadot ist für sein Funktionieren auf die Halter der DOTs angewiesen.

✅ Der Plattform neue Parachains hinzufügen. Veraltete Parachains werden entfernt.

✅ Informationen oder Vermögenswerte durch Parachains übertragen. Die Validierer von Polkadot erhalten für die Übermittlung von Informationen oder Vermögenswerten durch die Parachains DOTs. Je nach Markt werden die Benutzer für diese Art von Transaktionen die eine oder andere Gebühr bezahlen.

Können DOTs als virtuelle Währungen betrachtet werden?

Die Web3 Foundation ist nicht der Ansicht, dass der Zweck von Polkadot-Tokens oder DOTs darin besteht, eine virtuelle Währung zu werden. Aus diesem Grund werden sie keinen Mechanismus entwickeln, der den Umtausch von DOTs in treuhänderische Währungen wie Euro oder Dollar ermöglicht. Allerdings werden die DOTs höchstwahrscheinlich am Ende doch als virtuelle Währungen verwendet werden. Obwohl die DOTs in Wirklichkeit viel mehr als eine virtuelle Währung sind.

Logo Bitcoin
Logotipo Ethereum
Logo Ripple
Logo IOTA
Logo Gram
Logo Polkadot
Logo Kusama
Logo Filecoin